Märkische Abende

Diese Vortragsreihe konzentriert sich auf die Geschichte Erkners und der Mark Brandenburg sowie auf das Leben und Werk von Persönlichkeiten aus der Mark. Aber auch solche Themen wie der Naturschutz unserer Heimatlandschaft werden angesprochen. Oft ergeben sich im Anschluss an die Ausführungen der Referenten interessante Gespräche.

Am 25.03.1981 begann die Reihe der „Märkischen Abende“. Die Absicht damals war, das Heimatmuseum mit dem Sonnenluchgelände zu einem kulturellen Mittelpunkt zu entwickeln. 134 Veranstaltungen sind seitdem regelmäßig durchgeführt worden. (Stand 2016)

Auch Sie, Ihre Familie und Freunde sind herzlich dazu eingeladen. Die Termine entnehmen Sie unserem Veranstaltungsplan.

Der Eintritt beträgt 2,50 Euro, ermäßigt 1,50 Euro.